Studium der Germanistik, Publizistik und Psychologie, parallel zum Studium Regie- und DramaturgieAssistentin am Theater sowie Filmautorin für den Südwestfunk, Promotion 1993.

Ihre Filmkarriere startete Lisa Blumenberg als Dramaturgin im Bereich Fernsehspiel/Serie beim Saarländischen Rundfunk. 1996 begann sie zunächst als Producer bei Studio Hamburg Produktion. Seit 2007 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung der Letterbox Filmproduktion. Ihre bei der Kritik wie beim Publikum gleichermaßen erfolgreichen Fernsehfilmproduktionen erhielten zahlreiche Preise und Nominierungen, u.a. den VFF TV Produzenten Preis für „Die Frau am Ende der Straße“ mit Maren Eggert in der Hauptrolle, den Grimme Preis, den Deutschen Comedypreis und den Bayerischer Fernsehpreis für die Verfilmung des Bestsellers „Neue Vahr Süd“ von Sven Regener in der Regie von Hermine Huntgeburth.

Blumenberg ist auch bekannt für ihre internationale Drama-Serie „Bad Banks“. Die Serie wurde mit zahlreichen renommierten Preisen (u.a. Grimme Preis, Deutscher Fernsehpreis) ausgezeichnet und war als Beste Serie für den International Emmy Award nominiert. „Bad Banks“ wurde in über 40 Länder verkauft, darunter in die USA.

Blumenberg ist Mitglied von WIFT (Women in Film and Television), der Deutschen Akademie für Darstellende Künste und der International Emmy Academy.



!-- SCRIPTS -->